Feuerwehr
 
Feuerwehr
News
News
Newsarchiv
Quickmenu
Cantine
Anreise
Prospekte *NEU*
Videos *NEU*
Messe-/Veranstaltungsübersicht







 

Die FF Gerlos ist begeistert vom neuen RLF 2000 mit Allradantrieb, welches Anfang April 2009 in den Dienst gestellt wurde.

 

Das nach Kundenanforderungen gefertigte RLF, aufgebaut auf einem MAN TGM 18.330 4X4 BB, findet als Erstfahrzeug bei Menschenrettungen, sowie als Unterstützungsfahrzeug bei technischen und Brandeinsätzen Verwendung.

 

Das Fahrzeug wurde nach dem bei EMPL seit Jahren erfolgreich angewandten Aufbauprinzip „Fire Fighter MOD-Tech“ gefertigt. Dank dieser unabhängigen Modulbauweise kann das RLF auch in unwegsamen Gelände problemlos eingesetzt werden.

 

Die mitgeführten Gerätschaften und der 2.000 Liter Wassertank machen das Fahrzeug zu einem wahren Allrounder. Neben einer Heckeinbaupumpe mit Hochdruckeinrichtung, Dachmonitor (1.600 l bei 10 bar) und hochmoderner CAN-Bus Steuereinheit samt Niederdruck Schaumzumischsystem Foam Logix verfügt das RLF 2000 über eine Hochdruck-Schnellangriffsvorrichtung (Wasser, Schaum), eine Straßenwaschanlage, einen hydraulischen Rettungssatz mit Schere, Spreizer, Rettungszylinder sowie einen Hebekissensatz für Technische Einsätze. Für die optimale Sicherheit der Einsatzkräfte sorgt überdies die EMPL LED Heckwarnanlage, ein pneumatisch ausfahrbarer Lichtmast und eine integrierte Umfeldbeleuchtung garantieren eine ausreichende Ausleuchtung der Einsatzstelle.

 

In den 6 Geräteräumen befinden sich des weiteren diverse Schläuche, wasserführende Armaturen, Hygienebord, elektrische Tauchpumpen, Kettensäge, Pedalschneider, Greifzugset Bohrmaschine, Trennschleifer, Lüfter u.v.m.