Feuerwehr
 
Feuerwehr
News
News
Newsarchiv
Quickmenu
Cantine
Anreise
Prospekte *NEU*
Videos *NEU*
Messe-/Veranstaltungsübersicht








 

Bei EMPL hat die Unterstützung von Hilfsorganisationen Tradition. Schon immer hat das Unternehmen seine besondere Wertschätzung gegenüber den Freiwilligen Feuerwehren sichtbar gemacht. So wurde zum Beispiel beim Hochwasser 2005 nicht lange überlegt und den Helfern umgehend eine Schmutzwasserpumpe zur Verfügung gestellt. Es gehört für EMPL zum Selbstverständnis bei Katastrophen im Land zu helfen! Dass Landesaktionen oder die Reise zur Interschutz nach Leipzig unterstützt werden sei nur nebenbei erwähnt!

 

Auch am 8. Mai konnte das Landesfeuerwehrkommando Tirol bei der Durchführung seines „Tag der Feuerwehr“ auf das Zillertaler Unternehmen zählen. Für die Landesveranstaltung stellte das Unternehmen nicht nur die Räumlichkeiten zur Verfügung, sondern sorgte auch für ein interessantes Rahmenprogramm und die ausreichende Verpflegung aller geladenen Gäste.

 

Bereits um 9:00 Uhr startete der offizielle Teil des Landesfeuerwehrkommandos mit der Übergabe des neu ausgearbeiteten „Leitbildes der Tiroler Feuerwehren“ an alle Bezirksfeuerwehrverbände und die Feuerwehren. Dieses umfasst insgesamt 9 Leitsätze, nach denen sich die Kameraden im Einsatz richten können. Nach zwei Fachvorträgen und mit der offiziellen Übergabe von 3 neuen EMPL Feuerwehr-Fahrzeugen (KLF, LF, TLF 1.500) an die Landesfeuerwehrschule Tirol durch Dr. Bruno Wallnöfer von der TIWAG, die sich am Kauf der Fahrzeuge finanziell beteiligte, und LH Stv., LR Toni Steixner, ging ein spannender Vormittag zu Ende.

 

In der mehrfach ausgezeichneten EMPL Cantine wurden die Gäste kulinarisch verwöhnt. Am Nachmittag bot die Firma EMPL ein hoch-interessantes Rahmenprogramm. Neben der umfangreichen Fahrzeug- und Geräteschau konnten die Teilnehmer die 2007 neu errichtete Feuerwehrproduktion begutachten. Gleichzeitig stellte das „Technical Rescue Team“ Zirl sein Können bei mehreren Live-Vorführung zur Technischen Menschenrettung nach Verkehrsunfall unter Beweis und sorgte für reges Interesse bei den Zuschauern. Rund 500 FeuerwehrlerInnen aus ganz Tirol und Bayern ließen sich dies nicht entgehen. Krönender Abschluss bildete ein Fachvortrag des renommierten und allseits geachteten Feuerwehr-Insiders Dr. Markus Pulm (Oberbrandrat bei der Berufsfeuerwehr Karlsruhe, D) über „Brände in geschlossenen Räumen“. Bei einem deftigen Buffet klang ein „feuriger“ Tag gemütlich aus.

 

Einzigartige Sonderlösungen von EMPL in Leipzig

Auf der diesjährigen internationalen Feuerwehrfachmesse „Interschutz“ in Leipzig wird sich EMPL von der ganz besonderen Seite zeigen. Auf einer Standfläche von 600m² stellt der Hersteller von individuellen LKW-Aufbauten sieben speziell auf die Einsatzanforderungen konzipierte Feuerwehrfahrzeuge aus. Besonderes Interesse wird der für China entwickelte „doppelköpfige Drache“ wecken. Weiters präsentiert der Österreichische Aufbauhersteller attraktive Sonderlösungen von Tanklöschfahrzeugen, Gefahrengutfahrzeugen, Rüstfahrzeugen und Hilfeleistungsfahrzeugen. Zahlreiche neue Technologien und Ideen sind in die Konzeptionen mit eingeflossen. Bei EMPL in Halle 4 gibt es auf jeden Fall Besonderes zu entdecken.

 

Für jede Feuerwehr, für jeden Einsatz, für jedes Umfeld eine sorgfältig durchdachte, ausgereifte Lösung - genau dafür steht EMPL!