Feuerwehr
 
Feuerwehr
News
News
Newsarchiv
Quickmenu
Cantine
Anreise
Prospekte *NEU*
Videos *NEU*
Messe-/Veranstaltungsübersicht









 

In Anlehnung an die LF 10/6 Beschaffung des Landes Hessen wurde Ende Juli ein nahezu baugleiches Fahrzeug an eine rund 30 Mann starke Delegation der FF Gleißenberg im Empl Service Park in Kaltenbach übergeben.

 

Vizekommandant Hans Korherr erachtet das neue Einsatzfahrzeug durch die exponierte Lage Gleißenbergs als äußerst notwendig. Mit einem Tankvolumen von 1.000 Litern kann so in den Brand eingegriffen werden, Zeit gewonnen und die Ausbreitung verhindert werden.

 

OPTIMALES EINSATZFAHRZEUG

Das ausgelieferte rund 11 Tonnen schwere und 7 Meter lange LF 10/6 ist auf einem 220 PS starken Mercedes Atego Fahrgestell mit Zwillingsbereifung aufgebaut und bietet neben Kommandant und Maschinist Platz für 7 Personen in der Mannschaftkabine. Besonderheiten des Fahrzeuges sind vor allem die Halterungen für 4 Atemschutzgeräte als auch eine Bockleiter zur Höhensicherung für Schacht- und Silorettungen. Weiters sind zwei 1.000 Watt Scheinwerfer am ferngesteuertem 5,5 Meter ausfahrbaren dreh- und schwenkbarem Lichtmast montiert. Ein 8.000 Watt Generator stellt die Stormversorgung sicher.

 

Vor Ort wurden die Maschinisten durch den zuständigen Verkäufer Herrn Klaus Stolzenberg auf das Fahrzeug eingeschult. Anschließend konnten sich die Mitglieder der FF Gleißenberg nach einer kleinen Stärkung bei einer Werksführung erneut von der Vielfalt und Qualität der Produkte der Firma Empl überzeugen.

 

 

EMPL: Wo das Außergewöhnliche die Regel ist!