Feuerwehr
 
Feuerwehr
News
News
Newsarchiv
Quickmenu
Cantine
Anreise
Prospekte *NEU*
Videos *NEU*
Messe-/Veranstaltungsübersicht





 

Die Zivilschutzbehörde in Abu Dhabi investiert derzeit verstärkt in High-End Produkte im Feuerwehrbereich, um den Anforderungen in den wachsenden Metropolen und Industriegebieten gerecht zu werden. Nun lieferte die Fa. Empl 5 Stück Wassertankauflieger mit je 40.000 Litern Löschwasser.

 

Montiert sind die Löschwassertanks auf 3-Achs Sattelaufliegern - zwillingsbereift, bei Bedarf gelenkt - mit verstärkten Tankrahmen. Die Basis bildet eine MAN TGS 33.480 6x4 BBS-WW Zugmaschine. Eine verbaute Druckluftbremsanlage ist mit ABS System ausgestattet. Die Tanks, ausgeführt in korrosionsbeständigem Edelstahl, sind bestückt mit je 6 Mannlöchern (Durchmesser 500mm) mit Schnellverschluss und Entlüftungsventil. Sie sind über einen rutschfesten Laufsteg mit klappbarer Railing zu erreichen. Hinter dem Wassertank ist der Pumpen- und Geräteraum aufgebaut. In den 3 Geräteräumen befinden sich die Pumpe sowie sämtliche Beladung wie Druck- und Saugschläuche, Schmutzkorb, Verteiler, Kupplungsschlüssel, Adapter, Hohlstrahlrohre und Hydroschild. Der Boden des Aufbaus ist zusätzlich durch einen Unterbodenschutz vor Korrosion geschützt.

 

PUMPE

Die Fahrzeuge sind mit je 2 Empl Tornado Pumpen ausgestattet, welche entweder unabhängig voneinander oder gleichzeitig betrieben werden können. Die Durchflussmengen betragen 1.600l bei 10bar im Tanksaugbetrieb bzw. 1.500l bei 10bar und 3m Saughöhe.

 

Zur zusätzlichen Ausstattung zählt ein Suchscheinwerfer unter der Windschutzscheibe sowie am Heck. Ein „Officers Spot Light“ ist auf der Mittelkonsole montiert. Eine Rückfahrkamera erleichtert das Rangieren des Sattelzuges.

 

EMPL: Vorsprung durch Fortschritt!