Feuerwehr
 
Feuerwehr
News
News
Newsarchiv
Quickmenu
Cantine
Anreise
Prospekte *NEU*
Videos *NEU*
Messe-/Veranstaltungsübersicht






 

Speziell für die brandschutztechnische Sicherheit von Militärflughäfen in den Vereinigten Arabischen Emiraten hat die Fa. Empl kürzlich zwei Stück „Rapid Intervention Vehicles“ an das Emirates Response Services - Fire & Rescue übergeben.

 

„Rapid Intervention Vehicles“ kommen vor allem auf Flughäfen sowie Industriebetrieben zum Einsatz. Die stark motorisierten Schnellangriffsfahrzeuge gewährleisten das schnelle Erreichen der Einsatzstelle im Katastrophenfall. Kürzlich hat die Fa. Empl zwei RIVs auf Ford F-550 Super Duty Chassis für Flughäfen mit niedrigem ICAO Rating nach Abu Dhabi geliefert.

 

FEUERWEHRTECHNISCHER AUFBAU

Der Aufbau ist ein speziell nach Kundenwunsch entwickeltes korrosionsfreies Vollaluminium-Gerippe. Es ist mit 4 pulverbeschichteten Rollläden sowie einer Heckklappe mit Lüftungsschlitzen verkleidet und beherbergt die Tanks, eine 4 x 30kg Co2-Anlage mit Schnellangriffseinrichtung, sämtliche Beladung sowie die Empl Einbaupumpe NP 2000. Das über die gesamte Länge begehbare und rutschfeste Dach ist aus einem GFK - Air Board Panel gefertigt und haltert eine Alukiste für 4 Saugschläuche sowie eine zweiteilige Steckleiter.

 

Im Aufbau sind ein 1.400 Liter Wasser sowie ein 200 Liter Schaumtank verbaut. Auf dem Aufbaudach befindet sich ein Monitor der mittels Joystick vom Fahrerhaus aus gesteuert wird. Highlight ist vor allem die „pump & roll“ Funktion welche über einen separaten Dieselmotorantrieb der Pumpe ermöglicht und vom Fahrerhaus aus bedient wird. Ein ausgeklügeltes Kühlsystem für sogenannte „Heißländer“ schützt vor Überhitzung. Im seitlichen Geräteräume G4 befindet sich eine Schlauchhaspel mit einem 25m formstabilem Schlauch, Hohlstrahlrohr sowie einem Schaumaufsatz. Zur Beladung gehören unter anderem hydraulische Rettungsgeräte, Atemschutzgeräte, Saug- und Druckschläuche sowie umfassendes Mehrzweckgerät.

 

EMPL: Wo das Außergewöhnliche die Regel ist!