Feuerwehr
 
Feuerwehr
News
News
Newsarchiv
Quickmenu
Cantine
Anreise
Prospekte *NEU*
Videos *NEU*
Messe-/Veranstaltungsübersicht






 

Um der drohenden Gefahr von Chemie- und Industrieunfällen aufgrund der schnellen industriellen Entwicklung in China entgegenzuwirken, entschied sich eine chinesische Feuerwehrbehörde für die Beschaffung eines Sondergefahrgutfahrzeuges (HAZMAT). Da an dieses Fahrzeug sehr vielseitige Anforderungen und individuelle Ansprüche gestellt wurden, ging der Zuschlag an den Sonderaufbauhersteller Empl.

 

Trägerfahrzeug für den HAZMAT Aufbau ist ein MAN TGS 33.440 6x4 BB. Die Kabine ist mit einer umgebauten 4-Personen Sitzbank ausgestattet. Am Fahrzeug sind eine Ladebordwand am Heck sowie 4 Geräteräume pro Aufbauseite montiert. Die Geräteräume zwischen den Achsen sind tiefergezogen und bieten zusätzlichen Stauraum. Am begehbaren Dach befinden sich zusätzlich 3 großzügige Dachkästen.

 

Das Fahrzeug verfügt über einen Frisch- und Abwassertank aus Edelstahl sowie ein automatisches Pumpensystem zum Befüllen und Entleeren. Über die hydraulische Ladebordwand am Heck des Fahrzeuges können Rollcontainer mit Dekontaminationsausrüstung einfach und effizient entnommen werden. Des Weiteren kann die Ladebordwand in Kombination mit einem Hochdruckreiniger zu Dekontaminationszwecken verwendet werden.

 

FAHRZEUGAUSSTATTUNG

Zur Dekontaminationsausrüstung zählen unter anderem Zelte, Pumpen, Duschen, Heizgeräte, Wannen, etc. Das Fahrzeug verfügt über einen hydraulisch angetriebenen Einbaugenerator mit 30 kVA Leistung, Strom- und Luftdruck Schnellangriffshaspeln, sowie einem Lichtmast mit 2 Stück 230 V LED- Scheinwerfern.

Zur weiteren Ausstattung gehören verschiedenste Schutzanzüge, Atemschutzgeräte und Spezialausrüstung zur Eindämmung, Absicherung, Auffangen, Umleitung und Abtransport von gefährlichen Stoffen. Zusätzlich ist das Fahrzeug mit verschiedensten Geräten zur Gefahrenstoffanalyse ausgerüstet.

Umfangreiche medizinische Beladung, Abdichtmaterial, Beleuchtung, explosionsgeschütztes Werkzeug sowie Handwerkszeug sorgen für ein allumfassendes Gesamtkonzept.

Die Besonderheit dieses Fahrzeuges liegt vor allem in dessen Vielseitigkeit, da es in der Lage ist jegliches denkbare Szenario, vom Verkehrsunfall mit Gefahrengut bis hin zur Massendekontamination, abzudecken.

 

 

EMPL: Wo das Außergewöhnliche die Regel ist!