Feuerwehr
 
Feuerwehr
News
News
Newsarchiv
Quickmenu
Cantine
Anreise
Prospekte *NEU*
Videos *NEU*
Messe-/Veranstaltungsübersicht








 

Im Februar wurde offiziell der neue Gerätewagen Logistik mit Kran an die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Cham e.V. übergeben. Das Fahrzeug ersetzt ein in die Jahre gekommenes GW Logistik aus dem Jahre 1981 mit über 2500 Gesamtausrückungen.

 

Besondere Herausforderung war es, eine Aufbauhöhe von 3,5m aufgrund der geringen Durchfahrtshöhe des Gerätehauses nicht zu überschreiten und trotzdem das Fahrzeug auf einem Allrad Fahrgestell zu realisieren. Eine Aufbauhöhe von 3,4m konnte schließlich durch Empl mit einem MAN TGS 18.320 Fahrgestell mit HydroDrive erreicht werden.

 

FEUERWEHRTECHNISCHER AUFBAU

Das Fahrzeug verfügt über einen Pritschenaufbau mit Alu-Bordwänden und Planengestell in Schiebeausführung sowie einer heckseitig montierten elektrohydraulischen Ladebordwand mit 2.000kg Hubkraft. Hinter dem Fahrerhaus befindet sich ein 18mto LKW-Ladekran mit 6-fach Ausschub sowie angebauter Seilwinde mit 2.300kg Zugkraft und 60m Seillänge. Strom- und Hydraulikanschlüsse wurden bis an die 17m entfernte Kranarmspitze verlegt.

Unterhalb des Pritschenaufbaus, zwischen den Achsen,  befindet sich links und rechts je ein Geräteraum mit Alu-Rolltoren mit integrierter LED-Beleuchtung. Dort verlastet sind unter anderem ein Bolzenschneider, Verbandskasten, Transportkasten, Verkehrsabsicherung, Verkehrsleitkegel sowie Leitkegelleuchten. Auch der Schaltschrank des 17 kVA Einbaugenerators ist dort untergebracht.

Auf der Pritsche sind unter anderem Ölbindemittel, Besen, Schaufeln, etc. für den Alltagsbetrieb; Mittel der Logistik für Nachlieferungen wie Schläuche, Schlamm-Wasser-Sauger, IBCs, Überfässer, Ölwehrgerätschaften; Kranzusatzgeräte wie Rettungskorb, Fassgreifer, Scherengreifer und ähnliches; diverse Rollwägen mit spezifischen Einsatzgerätschaften sowie eine Rettungsplattform verlastet.

Ein besonderes Highlight ist die mit 4 Flutlichtstrahlern bestückte Lichttraverse - gesamte Lichtleistung von 200.000 Lumen Halogenlicht - mit Kranaufnahme.

 

 

EMPL: Wo das Außergewöhnliche die Regel ist!