Nutzfahrzeuge
 
Nutzfahrzeuge
News
News
News-Archiv
Quickmenu
Cantine
Anreise
Prospekte *NEU*
Videos *NEU*
Messe-/Veranstaltungsübersicht








 

Fa. Empl liefert ein extrem vielseitiges Fahrzeug an die Ötztaler Gletscherbahn aus. Die Sonderausführung ermöglicht ein umfangreiches Einsatzspektrum auch unter widrigsten Umständen.

 

Das MAN TGS 33.480 6x6 BB Fahrgestell ist von Seiten des LKW-Produzenten eine komplette Weltneuheit. Das Fahrgestell wurde von Empl mit einer hydraulischen Wechseleinrichtung ausgestattet. Damit können die verschiedensten Aufbauten mit dem Fahrzeug verwendet werden.

 

Hierzu zählen ein 3-Seitenkipper mit hydraulisch abklappbaren Bordwänden sowie einer hydraulisch abklappbaren Heckklappe. Alternativ kann dazu, auf demselben Unterbau, eine hochfeste Empl Gesteinsmulde verwendet werden.

Zusätzlich zu diesen beiden Kippaufbauten kann für den Transport von Baumaterialien oder Containern das Fahrzeug mit einer Bauwarenpritsche bestückt werden. Bei diesen Aufbauten kann jeweils ein heckseitig abnehmbarer Kran an den Rahmen aufgenommen werden. Der Kran ist ein Hiab 211 mit Funkfernsteuerung und einem 7-fach Ausschub samt Ausrüstung für Greiferbetrieb.

Durch den ebenfalls aufsetzbaren Sattelhilfsrahmen kann ein Kipp- oder Tiefladesattel gezogen werden.

Um die Straßen für den allgemeinen Verkehr im Ötztaler Gletschergebiet befahrbar zu halten, wurde zusätzlich die Möglichkeit für die Anbringung eines Schneepfluges und das Aufsetzen eines Streuers am Fahrgestell gefordert.

 

 

EMPL: Wo das Außergewöhnliche die Regel ist!