Nutzfahrzeuge
 
Nutzfahrzeuge
News
News
News-Archiv
Quickmenu
Cantine
Anreise
Prospekte *NEU*
Videos *NEU*
Messe-/Veranstaltungsübersicht








 

Seit Mai 2012 verfügt die Helmut Fleidl GmbH in Ramsau im Zillertal über einen neuen Baugiganten. Der Pritschenaufbau mit dem innovativen Hiab Kransystem ist für Schwerlastarbeiten über größte Reichweiten bestens gerüstet.

 

Der Aufbau ist auf einem MAN TGS 41.480 Allrad Fahrgestell aufgesetzt. Die Pritsche ist mit einer erhöhten Stirnwand und heckseitig mit einem hydraulischen Ausschub, geeignet als Langgutauflage, ausgeführt. Ebenso sind die gesetzlich vorgeschriebenen Zurrpunkte, in entsprechender Anzahl, an der Pritsche angebracht. Der Aufbau verfügt über ein intelligentes Verstausystem für Werkzeug, Unterlegkeile, Kran-Unterlegplatten etc.  

 

LADEKRAN

Der Ladekran Hiab XS 622-E8 Hi Pro mit einem 8-fach Ausschub ist das neue Aushängeschild der XS Serie. Er besticht durch eine Reichweite von 33 Metern (inkl. Jib), hohe Präzision und Geschwindigkeit sowie leise Arbeitsumgebung. Durch seine neuen Dichtungen, Kupplungen und den optimierten Rohrdurchmesser der Leitungen ist im Dauerbetrieb eine ideale Ölkühlung gewährleistet. Hipro-Steuersystem und Doppel-Kniehebel generieren Extrakapazitäten um Schwerlasten zu heben. Durch die Montage des Jib 150 X können Ladungen an Plätzen platziert werden, welche vorher für Kräne dieser Größenordnung unerreichbar waren. Zur Stabilisation sind hydraulisch ausfahrbare und schwenkbare Abstützungen mit einer Abstützweite von neun Metern verbaut. Durch ein spezielles System wird  die Ladekranhubkapazität kontinuierlich angepasst – unter Berücksichtigung der aktuellen Geometrie der Abstützeinrichtung und des Schwenkwinkels des Kranarmes. Zusätzlich ist am Kran eine Seilwinde montiert. Das Fahrzeug verfügt über einen Arbeitskorb, Arbeitsscheinwerfer am Wipparm sowie Arbeitsscheinwerfer am Jib, welche über die Funkfernsteuerung bedient werden können.

 

EMPL: Vorsprung durch Fortschritt!