Nutzfahrzeuge
 
Nutzfahrzeuge
News
News
News-Archiv
Quickmenu
Cantine
Anreise
Prospekte *NEU*
Videos *NEU*
Messe-/Veranstaltungsübersicht






 

Auf der IFBA (Internationale Fachausstellung Bergen & Abschleppen) in Kassel, von 11.-13. Juni, präsentierte Empl zwei schwere Abschleppfahrzeuge von führenden Spezialisten der Berge- und Abschleppbranche.

 

Das durchdachte Aufbaukonzept, zusätzliche Sicherheitselemente sowie die unangefochtene Qualität und Langlebigkeit der schweren Berge- und Abschleppfahrzeuge der Fa. Empl überzeugen renommierte und führende Abschleppunternehmen weltweit.

 

Auf der diesjährigen IFBA wurden die Neufahrzeuge der Firmen Wittmann GmbH sowie des Abschleppunternehmens Kollmer präsentiert.

 

EH/W BISON 200 FÜR WITTMANN GMBH

Das in Ebermannsdorf ansässige Unternehmen Wittmann GmbH ist ein breit aufgestellter Betrieb der neben Abschlepp- und Bergungsdienste auch eine Autoverwertung sowie einen Containerdienst anbietet.

Als Fahrgestell für das Schwere Bergefahrzeug dient ein MB Arocs 4163 8x4/4 BG 16. Es verfügt über eine 30to und eine 10to Winde am Hauptarm.

Die Stauräume sind aus Edelstahl mit Schlüssellochschienen für verstellbare Staufächer inkl. Alu-Einhängewannen. Die Schwenkwände sind mit beidseitigen Halterungen für Ausrüstung wie Ketten o.ä. versehen. Die Abschleppbrille ist seitlich steckbar.

Die Schleppausrüstung besteht des Weiteren aus diversen Gabeln und Zubehör für Anhänger und Sattelauflieger. Die Halterung für die Kardanwelle ist am Stützfuß montiert. Weiters verfügt das Fahrzeug hinter dem Fahrerhaus über einen HMF 8520 Ladekran. Eine Umfeldbeleuchtung ist an den Staukästen seitlich angebracht.

 

EH/W BISON 200 FÜR ABSCHLEPPUNTERNEHMEN KOLLMER

Seit 1996 ist das Abschleppunternehmen Kollmer geprüfter Fachbetrieb des VBA und als Sicherstellungsbetrieb der Polizei für Bergkamen, Bönen, Bork, Kamen, Selm und Werne sowie Straßendienst im Auftrag sämtlicher Schutzbriefversicherer für PKW und LKW tätig.

Der auf der IFBA präsentierte Bergeaufbau der Fa. Kollmer ist auf dem DAF FAD 8x4 EURO 6 Fahrgestell mit Super Space Cab aufgebaut. Am Hubarm sind zwei Hydraulikwinden mit flexiblem Seil mit 20to und 10to Zugkraft verbaut. Über eine Funkfernsteuerung sind der Haupt- und Knickarm sowie der Ausschub und die Winden bedienbar.

Ca. 3,5to Ballastgewicht an der Fahrerhauskabine bringen das Gewicht beim Abschleppvorgang auf die beiden vorderen Achsen. Das Abschleppzubehör umfasst mehrere Hubgabeln, Schleppzubehör und Bolzen in verschiedenen Größen, Schleppstange, Abschleppjoch inkl. Halterung, etc.

Zur Beleuchtungs- und Sicherheitseinrichtung gehören unter anderem ein Flyer mit Lichtbalken, Blitzleuchten, Arbeitsscheinwerfer und seitliche Umfeldbeleuchtung. Zusätzliche Arbeitsscheinwerfer sind am Flyer sowie am Heck des Fahrzeuges angebracht. Dort befindet sich auch eine Rückfahrkamera.

Die vorderen Staukästen verfügen über Alu-Rolltore mit Griffstangenverschluss. Über den Hinterachsen sind ausstellbare Klappen. Im Inneren des Aufbaus sind schwenkbare Staufächer für Kleinteile, Gurte, etc.

Weiters verfügt das Fahrzeug über einen Werkzeugschrank, Teleskopleiter,  Kabelroller für Beleuchtung und ein Hilfsausrüstungspaket inklusive Brechstange, schwerer Hammer, Bolzenschneider, Montageroller, Ölbindemittel, etc.

 

Das gesamte EMPL Team bedankt sich auf diesem Weg bei allen Kunden, für das entgegengebrachte Vertrauen und die langjährige, gut funktionierende Zusammenarbeit!

 

EMPL: Vorsprung durch Fortschritt!