Nutzfahrzeuge
 
Nutzfahrzeuge
News
News
News-Archiv
Quickmenu
Cantine
Anreise
Prospekte *NEU*
Videos *NEU*
Messe-/Veranstaltungsübersicht








 

Zur 41. Auflage der IFBA (Internationale Fachausstellung Bergen & Abschleppen) in Kassel, 22.-24. Mai, präsentierte Empl zwei schwere Schleppfahrzeuge von führenden Spezialisten der Berge- und Abschleppbranche.

 

Das durchdachte Aufbaukonzept, zusätzliche Sicherheitselemente sowie die unangefochtene Qualität und Langlebigkeit der schweren Berge- und Abschleppfahrzeuge der Fa. Empl überzeugten renommierte und führende Abschleppunternehmen weltweit.

 

Auf der diesjährigen IFBA wurden die Neufahrzeuge der Firmen Peter Hofmeister & Sohn GbR sowie des Servicebetriebes Walter präsentiert.

 

EH/W BISON 200 FÜR PETER HOFMEISTER & SOHN GbR, REGENSBURG

Das Unternehmen Peter Hofmeister & Sohn GbR ist geprüfter Fachbetrieb des Verbandes der Bergungs- und Abschleppunternehmen. Mit 30-jähriger Berufserfahrung im Abschlepp- und Bergungsgewerbe ist es der kompetente Partner für das Abschleppen und Bergen von Nutzfahrzeugen im Großraum Regensburg. Kürzlich erhielt das Unternehmen zur Erweiterung seines Fuhrparks ein Empl Bergefahrzeug, das Ende März bei den diesjährigen „MAN Trucknology Days“ erstmals präsentiert wurde.

Als Fahrgestell für das Schwere Bergefahrzeug dient ein MAN TGS 35.540 8x4 B/L. Es verfügt über eine 20to und eine 10to Winde am Hauptarm. Am Fahrerhaus ist ein Ballastgewicht angebracht.

Die Stauräume sind aus Edelstahl mit Schlüssellochschienen für verstellbare Staufächer inkl. Alu-Einhängewannen. Die Schwenkwände sind mit beidseitigen Halterungen für Ausrüstung wie Ketten o.ä. versehen. Die Abschleppbrille ist seitlich steckbar. Die Schleppausrüstung besteht des weiteren aus diversen Gabeln und Zubehör für Anhänger und Sattelauflieger. Die Halterung für die Kardanwelle ist am Stützfuß montiert.

 

EH/W BISON 200 FÜR KFZ-SERVICEBETRIEB WALTER, PEITZ

Das Bergefahrzeug der Firma Walter, welches heuer auf der IFBA präsentiert wurde, ist auf einem 4-achs Mercedes 4151K 8x4/4 Fahrgestell aufgebaut. Das Fahrzeug ist mit einer 24to Winde mit 45m Seillänge und 24mm Durchmesser sowie einer 15to Winde am Hauptarm sowie Anpreßrollen ausgestattet und kann über eine Funkfernsteuerung bedient werden.

Der Bergearm ist mit Seilführungsrollen ausgestattet. Der Knickzylinder sowie die 2 Hubzylinder verfügen über eine korrosionsbeständige Sonderverchromung.

Die Staukästen des Bergefahrzeuges sind aus Edelstahl, verfügen über Schlüssellochschienen und ausschwenkbare Staufächer in verzinkter Ausführung. Die Schwenkwand ist beidseitig mit Halterungen für Ketten,... ausgestattet.

Am Fahrzeug befinden sich eine Rückfahrkamera, mehrere Arbeitsscheinwerfer, ein fix montierter Flyer sowie ein pneumatisch ausfahrbarer LED-Lichtmast. Weiters ist das Fahrzeug mit einem Hilfsausrüstungspaket (Brechstange, Bolzenschneider, Hammer, Montageroller Ölbindemittel, Besen und Schaufeln) ausgestattet.

 

Beide Fahrzeuge wurden auf der IFBA offiziell an Ihre stolzen Besitzer übergeben. Das gesamte EMPL Team bedankt sich auf diesem Weg bei allen Kunden, für das entgegengebrachte Vertrauen und die langjährige, gut funktionierende Zusammenarbeit!

 

 

EMPL: Vorsprung durch Fortschritt!