Unternehmen
Unternehmen
Philosophie/Leitbild
News
News
Newsarchiv
Qualitätsmanagement
Umweltmanagement
Forschung & Entwicklung / Innovationen
Produktion
Standorte
Geschichte
Partner
Karriere bei Empl
Kontakte
Quickmenu
Feuerwehr-Shop
Cantine
Prospekte
Videos
Bildergalerie ESP
Messe-/ Veranstaltungsübersicht
Newsletter





 

Der Tiroler Hersteller von LKW-Sonderaufbauten hat einen neuen Geschäftsführer. Herbert Empl, der 1967 in das Unternehmen eintrat und seit 1970 als Geschäftsführer für den Bereich Vertrieb/Marketing verantwortlich war, übergibt den Vorsitz seinem Sohn Joe Empl. Der 37-Jährige zeichnete bisher für den Export-Vertrieb verantwortlich und übernimmt mit 1. Jänner 2015 die Geschäftsführung. Er leitet das Unternehmen zusammen mit seinen beiden Onkeln Josef Empl (GF Produktion) und Heinz Empl (GF Finanz).

 

„Für mich ist es sehr erfreulich, dass mein Sohn diese spannende Aufgabe übernimmt“, sagt Herbert Empl. „Wir haben die Nachfolge lange und gut vorbereitet und ich übertrage die Verantwortung nun vertrauensvoll an die nächste Generation. Natürlich stehe ich, falls gewünscht, jederzeit auch in Zukunft mit Rat und Tat zur Seite.“

 

Eine gesunde Basis

Das Traditionsunternehmen verfügt über mehr als 65 Jahre Erfahrung in der Herstellung individuell gebauter LKW-Sonderaufbauten und Anhänger in den Bereichen Feuerwehrfahrzeuge, Nutzfahrzeuge und logistischer Produkte.

 

„Die Stärke von Empl sind die langjährigen Mitarbeiter mit ihrem umfangreichen Know-How sowie die perfekte Abstimmung jedes einzelnen Fahrzeuges auf die Wünsche der Kunden. Diese schätzen unsere maßgeschneiderten Aufbauten und die hochwertige Qualität in der Umsetzung“, betont Joe Empl. An diesen Werten werde er auch in Zukunft festhalten. „Die Nähe zum Kunden, um Trends und Änderungen (auch der Märkte) rechtzeitig zu erkennen und entsprechend agieren zu können sowie die Entwicklung von Strategien und die Umsetzung von Zukunftsvisionen sind Hauptaufgaben der Vertriebs-Geschäftsführung.“

 

Neben dem Hauptsitz in Kaltenbach, gibt es auch Standorte in Hall, in Uderns und im deutschen Ort Elster. Exportiert werden die LKW-Aufbauten in die ganze Welt. In den letzten Jahren wurde der Umsatz massiv gesteigert, immer wieder neue Märkte erfolgreich erschlossen und Stammmärkte ausgebaut. Die Firma Empl erwirtschaftete 2014 mit rund 420 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. 110 Mio. Euro.

 

EMPL: Unternehmen mit Zukunft!