EMPL Lehrlinge beim Bundeslehrlingswettbewerb 2013!

01.11.2013

Mitte Oktober fand im WIFI Dornbirn sowie der Landesberufsschule in Bregenz der diesjährige Bundeslehrlingswettbewerb der Metalltechniker statt. Unter den 62 Teilnehmern konnten auch Lehrlinge der Fa. EMPL mit Topplatzierungen ihre hohe Kompetenz sowie ihr Geschick unter Beweis stellen.

Bundesinnungsmeister Kommerzialrat  Harald Schinnerl, Landesinnungsmeister Ing. Christian Thaler sowie Bundeslehrlingswart Helmut Muralter zeigten sich von den Leistungen der Lehrlinge begeistert. Die Aufgabe der Fahrzeugbautechniker bestand darin, eine klappbare Verbreiterung, wie sie an einem Fahrzeugaufbau zum Einsatz kommt, möglichst fehlerlos innerhalb von 8 Stunden herzustellen.

EMPL Lehrling Thomas Kreidl aus Hart konnte hier den 3. Platz, Christoph Stadler den erfolgreichen 4. Platz erringen. Bereits im Vorfeld fanden die Landeslehrlingswettbewerbe in der Tiroler Fachberufsschule für Metalltechnik in Innsbruck statt, bei denen gleich mehrere Lehrlinge der Fa. EMPL ausgezeichnet wurden. Landessieger wurde Christoph Stadler dicht gefolgt von Felix Abendstein auf Platz 2. Thomas Kreidl erreichte das „Silberne Leistungsabzeichen“.

EMPL: Qualitäts-, Umwelt- und Sozialverantwortung!



  • Teilen: