EMPL liefert BISON an VBA - Mitgliedsbetrieb SAFAR nach Frankfurt!

01.01.2018

Es ist immer ein besonderer Moment, wenn EMPL einen BISON an einen Neukunden übergibt, wie kürzlich an den VBA - Mitgliedsbetrieb Auto - Service SAFAR GmbH aus Frankfurt.

Die SAFAR GmbH, gegründet 1973, ist eines der größten Berge- und Abschleppunternehmen im Rhein-Main Gebiet. Mehr als vierzig top ausgebildete Mitarbeiter rücken über 40.000-mal im Jahr aus. Das Unternehmen zählt zu den Top 5 der ADAC-Partner in Deutschland und spielt sozusagen in der ersten Liga.

EH/W 200 BISON - SAFAR
Basis des neuen schweren Berge- und Abschleppfahrzeuges der Fa. SAFAR ist ein MAN TGS 41.500 8x4 EURO 6 Fahrgestell. Am Hubarm sind zwei Hydraulikwinden mit flexiblem Seil mit 20to und 10to Zugkraft verbaut. Diese werden durch Hydraulikmotoren angetrieben und verfügen über Anpressrollen sowie Seiltrommelbremsen.

Die Staukästen sind in Edelstahl mit Schlüssellochschienen ausgeführt und auf der Innenseite gummiert. Die Stauraumöffnungen verfügen über Schwenktüren sowie ausstellbare Klappen über den Hinterachsen mit pneumatischer Verriegelung inkl. Notöffnung. Im Inneren des Aufbaus sind schwenkbare Staufächer für Kleinteile, Gurte, etc. Die rutschsichere Lauffläche auf den Staukästen ist zusätzlich mit einer Reling mit integrierter LED-Beleuchtung ausgestattet.

Zur Beleuchtungs- und Sicherheitseinrichtung gehören unter anderem ein Flyer mit Lichtbalken, Blitzleuchten, Arbeitsscheinwerfer, Positionsleuchten, seitliche Umfeldbeleuchtung und Rückfahrkameras.

Der Knickzylinder sowie die beiden Hubzylinder sind in korrosionsbeständiger Sonderverchromung ausgeführt. Die spezielle Hochleistungs-Kippfunktion „Power-tilt“ ermöglicht eine unkomplizierte Aufnahme von Fahrzeugen in Schräglagen. Ca. 3,5to Ballastgewichte an der Fahrerhauskabine sorgen für optimale Achslastverhältnisse beim Abschleppvorgang. Sämtliches Abschleppzubehör ist KTL beschichtet.

Das Fahrzeug verfügt außerdem über eine Teleskopleiter,  Abschleppauge, Schleppstange, Hilfsausrüstungspaket inklusive Brechstange, schwerem Hammer, Bolzenschneider, Montageroller, Ölbindemittel, etc. Zusätzlich befindet sich im Fahrzeug ein umfangreich ausgestatteter Werkzeugkasten.

EMPL: Wo das Außergewöhnliche die Regel ist!



  • Teilen: